Montag, 29. Februar 2016

Neue Bücher für einsame Stunden

Hallo ihr Lieben :)
ich habe mir selbst ein Rezensionsexemplarannahmestopp auferlegt und zwar bis Juni, weil mir alles über den Kopf wächst gerade. Aber natürlich möchte ich euch meine neuen Bücher nicht vorenthalten. Kennt ihr eins davon?


Mondscheinmann Teil 1 von Wolfgang Greuloch
Ist in Max Fröhlichs Stadt ein terroristischer Anschlag geplant?
Eine nackte Frauenleiche liegt am Flussufer, das Opfer scheint aber eines natürlichen Todes gestorben zu sein. Wer hat die Tote wie Müll entsorgt? Warum hilft Max Fröhlich der jungen Prostituierten Janika aus der Gewalt ihrer Peiniger zu fliehen? Er, der durch eine extrem seltene Krankheit gezwungen ist, ein Leben im Licht des Mondes zu führen. Er nimmt das Mädchen bei sich zu Hause auf und unterstützt sie ihre Drogensucht zu überwinden. Sie erlernt den Umgang mit Schusswaffen, wird zum Racheengel. Nicht ahnend, welche dramatische Ereignisse sie damit auslöst. Und was ist mit der Journalistin Eva Müller, die Max obsessiv beobachtet? Sie verfolgt bei Gericht einen Vergewaltigungsprozess und gerät in eine verhängnisvolle Affäre.
Quelle

Sonntag, 28. Februar 2016

Großes Blogtourgewinnspiel

Guten Morgen ihr Lieben :)
Gestern ist die Blogtour von Azur von Sabine Schulter zu Ende gegangen. Nun habt ihr die Chance auf viele Gewinne. Klickt einfach auf "Hier geht's zum Gewinn" des jeweiligen Tages und schon könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen!


Tag 1: Ein Ringbuch mit dem Cover des zweiten Teils


Leseliste für den März

Hallo ihr Lieben :)
Zwar habe ich jetzt einen festen Eintrag von allen geplanten Leselisten, jedoch möchte ich auch den Beitrag nicht verzichten ;)
Für den März habe ich einige Bücher geplant, allerdings sind einige kurze dabei, sodass das Pensum zu schaffen ist . :) Mir ist auch aufgefallen, dass ich diesmal so gut wie nur Ebooks auf der Liste habe. Genau das Gegenteil von letztem Monat. :D Kennt ihr schon Bücher davon?




Reset von Jens Bühler
Märchenblut von Nadja Roth
Die Zeichen der Schuld von Chriz Wagner
Die Gärten von Rom von Chriz Wagner
Der Bruderpakt von Chriz Wagner
Die Eden Seuche von David VanDyke
Phyralit von Sabine Schulter
Von sterbenden Engeln von Chriz Wagner
Die Erlösung von Nicole BöhmNeumond von Fiona Schwarz
Der Kampf der Wächter von Sabine Schulter
Die Verstummten von Stephanie Fey
Die Lehren der Vergangenheit von Dania Dicken


Samstag, 27. Februar 2016

[Rezension] Trennkost - Die 14 Tage Diät von Ursula Summ


Sie möchten abnehmen? Oder vielleicht auch nur ein besseres Körpergefühl haben? Sie wollen etwas Gutes für sich tun? Hier haben Sie eine im Trennkost-Club erprobte und bewährte 14-Tage-Diät vor sich, die Sie "rundum betreut".
Für jeden Tag gibt es einfache Rezepte für fünf Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen und zwei Zwischenmahlzeiten. Und weil Abnehmen nicht nur über das Essen funktioniert, gibt es auch zahlreiche Tipps und Infos: zum Beispiel zur Motivation, für Fitnessübungen und zur Verbesserung der Gesundheit.
Quelle

Freitag, 26. Februar 2016

[Blogtour] Azur von Sabine Schulter, Tag 5 mit Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben :)
Heute hält die Blogtour bei mir und ich darf euch etwas über den ersten Band Wenn eine Diebin liebt erzählen. Für einen besseren Überblick, hier noch mal die Haltstellen und die jeweiligen Beiträge:


26.02. - Magische Momente in der kleinen Bücherwelt: Vorstellung Band 1

Dienstag, 23. Februar 2016

Ich lese.. Märchenblut von Nadja Roth

Hallo ihr Lieben :)
Ich wollte mal ein kleines Lebenszeichen von mir geben und euch mein aktuelles Buch vorstellen.
Kennt ihr das Buch schon?


„Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch herum? Ich meinte, es wären sechs Geißlein, so sind‘s lauter Wackerstein …“
Als die erste verstümmelte Frauenleiche im Schifferstädter Wald entdeckt wird, ahnen Hauptkommissarin Elli Werner und ihr Chef Thomas Brunner nicht, welches Grauen sie erwartet. Ein psychopathischer Serienmörder hat begonnen, Frauen auf bestialische Weise zu Tode zu quälen. Der Killer hinterlässt bei jedem Opfer ein Zitat aus den Märchen der Brüder Grimm.
Noch während sie versuchen, ihn zu fassen, gerät auch Elli ins Fadenkreuz des Psychopathen.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Er ist das Böse.
Er ist der Rächer.
Er ist voller Hass.
Er kennt kein Erbarmen.
Und er ist Elli näher, als sie es sich in ihren schlimmsten Fantasien ausmalen kann … Quelle



Sonntag, 21. Februar 2016

Ich lese.. E.J. und das Drachenmal

Hallo ihr Lieben :)
Ich habe gestern ein neues Buch begonnen und möchte euch dies nicht vorenthalten. Allerdings muss ich ehrlicherweise gestehen, dass ich von dem Buch bisher nicht so begeistert bin. Kennt es vielleicht jemand von euch? Wird es noch besser?


Merkwürdige Veränderungen an ihrem Körper werfen die16-jährige Emilia Jane, die sich lieber nur E. J. nennen lässt, aus der Bahn. Nachdem sie mit ihrer Familie von Schottland nach Zürich gezogen ist, hat sie sich gerade erst an das gewöhnt, was die Pubertät mit ihr anstellt. Aber ein blauer Ausfluss, wo keiner sein sollte, und Hitzewallungen, die so heiß werden können, dass ihre Bettdecke Brandflecken bekommt, sind ein ganz anderes Kaliber als Pickel und Mitesser. Als sich dann auch noch ein unerklärlicher Ausschlag über ihren ganzen Körper ausbreitet, landet sie in der Quarantänestation der Stadtklinik.

Schon bald stellt E. J. fest, dass sie eine Gezeichnete ist, Trägerin des Drachenmals, das ihr einerseits ungeahnte Fähigkeiten und Kräfte verleiht, aber gleichzeitig einen ihr unbekannten Feind aus den Tiefen einer längst vergessenen Epoche auf den Plan ruft. Das dunkle Etwas, das ihr nach dem Leben trachtet, kommt rasend schnell näher und scheint unbesiegbar zu sein ... Quelle

Samstag, 20. Februar 2016

[Rezension] Sveta und der Junge aus dem Wald von Ramona Mädel und Axel Saalbach




Die sechzehnjährige Sveta lebt mit ihren Eltern in Berlin. Nachdem ihr boshafter Vater bei seinen Dienstherren in Ungnade fällt, wird er zum Vorsteher eines kleinen Örtchens in der abgelegenen Provinz degradiert und muss die Stadt verlassen. Noch am gleichen Abend kommt es zum Zerwürfnis zwischen Svetas Eltern, woraufhin ihr Vater sofort aufbricht und Sveta gegen ihren Willen mitnimmt. Ohne zu wissen, wohin ihre Tochter verschleppt wird, bleibt die Mutter zurück. In ihrer neuen Heimat »Dunkeltann« wird Svetas Leben von Tag zu Tag trister, bis es eines Morgens zu einer Begegnung kommt, die ihr Leben verändern wird ... Quelle

Mittwoch, 17. Februar 2016

Weil ich mir manchmal Dinge von der Seele reden muss..

Hallo ihr Lieben :)
So einiges beschäftigt mich in letzter Zeit und daher möchte ich mir mit diesen Post einiges von der Seele reden. Viel Spaß beim lesen.

 

Warum in letzter Zeit weniger Posts online kommen, als ich gerne hätte..
Zur Zeit befinde ich mich im Praxisjahr meines Studiums und es gestaltet sich stressiger als ich dachte. Wo das erste Praktikum noch relativ entspannt war, so war ich für das zweite am Tag 12 Stunden unterwegs und hatte kaum noch Zeit zum schreiben. Ich merke aktuell, dass ich sehr ausgelaugt bin und nicht mehr so viel auf die Reihe bekomme, wie ich gerne hinbekommen würde und das macht mich traurig. Während den verschiedenen Praktika, habe ich kaum Zeit zum ausatmen. Ganze 2 Wochentage haben wir aktuell frei und aktuell muss ich ein wenig zu mir finden, daher auch der Post hier. ;)

[Rezension] Nachschlag: Ich bin dein Herr und Mörder von Ole Tänzer





Nachschlag - Ich bin Dein Herr und Mörder | Ole Tänzer Eigentlich wollte Björn Tänzer einen ruhigen, gemütlichen Angelurlaub antreten, da erfährt er, dass sein Bruder Ole spurlos verschwunden ist. Von der Polizei als ein Fall von vielen abgetan, macht sich Björn auf nach Berlin, um auf eigene Faust nach seinem Bruder zu suchen. Dabei taucht er immer tiefer in das geheim gehaltene Privatleben seines verschlossenen Bruders ein und verstrickt sich schließlich selbst in der abgründigen SM-Szene der Hauptstadt. Bald schon wird ihm klar: Süchtig nach immer extremeren Kicks hat Ole nicht nur mit dem Feuer gespielt, sondern zudem Öl hineingegossen. Ein gnadenloser Wettkampf gegen die Zeit beginnt. Kann Björn seinen Bruder finden und retten? Quelle

Ich trat ein, in die mir fremde Wohnung, und zog hinter mir die Tür zu. Vor mir stand ein fünfarmiger Kerzenleuchter.

Montag, 15. Februar 2016

[Rezension] Trywwidt - Die Kaiserin der ewigen Nacht von Klara Bellis



Käferkacke! - Die Elfe Trywwidt hat es vermasselt. Ausgerechnet während ihrer Wache ist die gefährlichste aller Pflanzen aus dem Gewächshaus verschwunden: die »Kaiserin der ewigen Nacht«. Die gesamte Menschheit ist in Gefahr. Schnell weiß Trywwidt, wo die blutsaugende Pflanze steckt: ausgerechnet bei Klaus, dem wohl vertrotteltsten Botaniker der Welt! Die Zeit wird knapp. Gestrandet in der Menschenwelt, sucht die Elfe einen Verbündeten für ihre Jagd auf die Blutsaugerin. Am besten einen, der sich ebenfalls mit dem Saugen von Blut auskennt. Aber kann sie ihrem Helfer wirklich vertrauen? Schon bald muss Trywwidt begreifen, dass die mörderische Pflanze ihr geringstes Problem ist. Wer wissen will, was die »Kaiserin der ewigen Nacht« mit der Pest im Mittelalter zu tun hat; wie wundersam die Erotik zwischen Elfen und Vampiren ist und mit welchen absonderlichen Schimpfwörtern Elfen nur so um sich werfen, ist hier bestens aufgehoben. Quelle

Mitten unter den weißen Blütenschafen lauerte der schwarze Wolf. So schwarz, dass es vor den Augen flackerte wie ein Riss in der Realität.

Sonntag, 14. Februar 2016

Neues Lesefutter Teil 2

Hallo ihr Lieben :)
hier der zweite Teil meiner Neuzugänge. Kennt ihr hiervon Bücher? :)


SOS - Liebe kann schwimmen von Emma Lots
SOS - Liebe kann schwimmen
Mia hat von den Verkupplungsversuchen ihrer Freundinnen die Nase gestrichen voll. Um die Sache selbst in die Hand zu nehmen, bucht sie in einer Nacht- und Nebelaktion eine Single-Kreuzfahrt durchs Mittelmeer. Das erweist sich jedoch zunächst als keine wirklich gute Idee, denn die Reise entpuppt sich als „Mallorca auf See“. Zu allem Überfluss muss sich Mia ihre Kabine auch noch mit der nervigen Quasselstrippe Nina teilen.
Den Erfolg der Dating-Reise hat Mia eigentlich schon abgeschrieben, als sie von einem heimlichen Verehrer plötzlich kleine, süße Nachrichten erhält, die sie neugierig machen. Ein Katz- und Mausspiel beginnt, denn der mysteriöse Unbekannte scheint sich partout nicht zeigen zu wollen…
Quelle

Samstag, 13. Februar 2016

[Rezension] Das Schloss der Skelette von Florian C. Booktian

Autor: Florian C. Booktian
Verlag:
Seitenzahl: 164 Seiten 
Genre: Fantasy
Reihe?: Ja, Band 1

Detective Percy Meercat bekommt einen Praktikanten an die Backe: Milten Greenbutton, einen jungen, aber bisher erfolglosen Erfinder. Percy, seines Zeichens stolzes Erdmännchen, will Urlaub machen und kehrt seinem Job den Rücken. Er landet mit Milten in der Kleinstadt Sharpytown und nach einem ausgelassenen Fest bei einer gut aussehenden Pensionsbesitzerin im Bett. Doch der Schein trügt, bald wendet sich alles Gute zum Schlechten, und der Detective steht alleine in der menschenleeren Stadt und fragt sich, was überhaupt passiert ist. Quelle


Diese Geschichte spielt in der Galaxie #590B. Eine etwas ärmliche und heruntergekommen Galaxie, deren größte Errungenschaft in der Kopie des Planeten Erde bestand.

Freitag, 12. Februar 2016

Neues Lesefutter Teil 1

Hallo ihr Lieben :)
Die letzten Wochen sind wieder mal ein paar Bücher bei mir eingezogen. Kennt ihr welche davon? :)


Das Band des blauen Schmetterlings von Johanna Wasser
Trotz der Freude über Max’ Rückkehr zerbricht Annie fast daran, dass Lio für ihre Rettung sein Leben gelassen hat. Es dauert Monate, bis sie in ihren Alltag zurückfindet.
Doch gerade, als alle glauben, sie habe ihre Trauer überwunden, taucht eine geheimnisvolle Botschaft auf. Der Inhalt verschwindet, kaum dass Annie ihn gelesen hat und lockt das Mädchen ausgerechnet nach Peribor, in eine Welt, aus der es kein Zurück mehr gibt … Quelle

Dienstag, 9. Februar 2016

[Rezension] Brot - So schmeckt Heimat von Helene Weinold-Leipold


Nichts geht über den unvergleichlichen Geschmack eines würzigen fränkischen Bauernlaibs, knuspriger Brötchen oder süßer Butterhörnchen, die frisch aus dem eigenen Backofen auf den Tisch kommen! Helene Weinold-Leipold hat in diesem reizend gestalteten Buch ihre bewährten Lieblingsrezepte aus deutschen Landen zusammengestellt und erklärt genau die einzelnen Schritte der Zubereitung. So gelingen die köstlichen Spezialitäten auch unerfahrenen BäckerInnen ganz leicht. Zusätzlich gibt es Rezepte für leckere Brotaufstriche, Ideen für die Verwertung von Brotresten und Tipps für feine Varianten. Quelle

Sonntag, 7. Februar 2016

[Blogtourankündigung] Azur von Sabine Schulter

Hallo ihr Lieben :)
Bald ist es soweit: Die Blogtour zu Azur startet.




Übrigens könnt ihr noch 5 Tage euch auf Lovelybooks bewerben, um den zweiten Teil vorablesen zu können. Hier kommt ihr zur Seite.


Und worum geht's in den Büchern?

Freitag, 5. Februar 2016

[Kurzrezension] Kursbuch Fibromyalgie von Dr. med. Thomas Weiss





Als angehende Therapeutin habe ich immer wieder mit Menschen zu tun, die unter chronischen Schmerzen leiden. Auf der Suche nach mehr Infos, bin ich auf dieses Buch gestoßen. Das Buch gibt einen guten Einblick in die Erkrankung Fibromyalgie. Durch die große Schrift und den vielen Bildern ist es sehr übersichtlich gestaltet.  Dr. med. Thomas Weiss erklärt nicht nur etwas über die Erkrankung, sondern auch viele Faktoren, die damit zusammenhängen. So bin ich auf biologisches und neurologisches Basiswissen gestoßen, welches auch für Menschen, die nicht aus diesem Bereich  kommen leicht zu verstehen ist. Außerdem wurden diese mit vielen Bildern untermalt und verdeutlicht. Neben den ganzen Erklärungen befinden sich noch viele nützliche Tipps, die dem Leser dazu verhelfen sollen, besser damit umzugehen. Ich persönlich finde das Buch sehr gut gestaltet und informativ und würde es meinen Klienten weiterempfehlen.

Donnerstag, 4. Februar 2016

ich lese.. Azur - Eine Diebin bricht aus von Sabine Schulter

Hallo ihr Lieben :)
Für alle, die sich gerade wundern: Nein das Buch ist noch nicht auf den Markt. Am 28.02 erscheint der zweite Teil und schon mal eine kleine Ankündigung: Am 22.02 startet die Blogtour zu Azur. Den Termin dürft ihr euch schon mal eintragen. Gibt auch bald die offizielle Ankündigung :) Übrigens finde ich das Cover den Hammer und in echt strahlen die Farben noch mehr ;)


Obwohl sich Jess den Behütern anvertrauen konnte, scheint gerade dieser Ausweg sie umso mehr in Gefahr zu bringen. Wenn Saphir erfährt, dass seine beste Diebin eine Verräterin ist, wird er nicht zögern, den Auslöser des Giftes zu betätigen.
Daher ist es Jess‘ und Cedrics oberste Priorität, diese permanente Gefahr aus Jess‘ Körper zu entfernen. Allerdings kann niemand vorhersagen, ob die Operation glücken wird oder Saphir Jess‘ angegriffenen Zustand nicht sogar bemerkt. Aber sie weiß, dass sie Dinge losgetreten hat, vor denen sie nun nicht zurückschrecken darf.
Um Saphir aufzuhalten, muss Jess all ihr Können aufbringen. Trotzdem schwirren ihre Gedanken immer wieder um die Frage, ob es richtig gewesen war, sich Cedric und den Jungs zu offenbaren. Können sie es wirklich akzeptieren, dass sie eine Diebin ist? Und wird Cedric mit ihrem problembehafteten Wesen zurechtkommen? Denn ihn zu verlieren, würde sie nicht verkraften…
Quelle

Mittwoch, 3. Februar 2016

[Kurzrezension] Strong is Sexy von Mintra Mattison


Fitter, Stronger, Sexy! Du willst mehr und deine Grenzen verschieben? Mit dem intensiven Kraft- und Ausdauer-Workout von Coach Mintra Mattison, die bereits Special Forces der U.S. Army binnen kürzester Zeit zur Top-Form drillte, schaffst du es garantiert. Speziell für Frauen hat sie ein effektives 60-Tage-Trainingsprogramm aus kurzen, aber knackigen Einheiten mit den besten Military Athlete-, Functional-, Athletik- und CrossFit-Übungen erstellt. So setzt du neue Trainingsreize und verschiebst immer wieder dein Limit. Du wirst fitter und stärker als je zuvor, denn es steckt mehr in dir, als du glaubst. Also gib alles und hole dir deinen Best-of-you-Body. Strong is sexy! Quelle

Dienstag, 2. Februar 2016

[Rezension] Das Erbe der Weltenspringer von Klaus Hartmann

Autor: Klaus Hartmann
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl: 604 Seiten 
Genre: Science Fiction
Reihe?: Nein

Hätte Frank bloß sein Amulett nicht abgelegt! Jetzt ist seine mächtige Gabe erwacht und katapultiert ihn von einem haarsträubenden Abenteuer ins nächste. Entführte Kinder, ein verschüttetes U-Boot, Geiselnahme in der Bank – Frank ist zur Stelle, wo immer Menschen in Not sind. Dann stirbt seine Tochter … Eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, Intrigen und einen tragischen Helden, der das Schicksal mehr als einmal verbiegt und doch selbst immer auf der Strecke bleibt. Wird sein letzter Coup alles zum Guten wenden? Quelle

>>Sie werden mir kein Wort glauben<<, sagte Frank zu Majok Wintherberg und schaute ihm tief in die Augen. Hinter den Gläsern seiner trapezförmigen Brille wirkten sie wie kleine braune Murmeln.

Montag, 1. Februar 2016

Challenges für 2016: Lesechallenge 2016


200 Seiten

32 von 50 Aufgabe
1.  Ein Buch, das du 2015 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast Sveta und der Junge aus dem Wald von Axel Saalbach
2. Ein Buch, das auf einem anderen Kontinent spielt Überleben von Martin J. Christians
3. Einen Bestseller Exit von Hugh Howey
4. Ein Buch von einem Autor, den du 2015 für dich entdeckt hast Schulter, Sabine - Eine Diebin bricht aus
5. Ein Buch von einem Autor, dessen Name mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnt, wie deiner (Vor- oder Nachname) Rika von Lena Muhl
6. Ein Buch von deinem SuB, das gehypt wird. Das Böse erwacht von Nicole Böhm
7. Ein Buch über Bücher

8. Einen Klassiker

9. Ein Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wurde

10. Ein Buch mit einem heißen männlichen Protagonisten Auf Leben und Tod von Nicole Böhm

11. Ein Buch von deinem Lieblingsautor Das Phyralit von Sabine Schulter

12. Ein Buch, das du in deiner Kindheit geliebt hast

13. Ein Buch, das verfilmt wurde (Film muss schon raus sein) 

14. Ein Buch mit einem der 6 Ws im Titel (Wer, Was, Wo, Wann, Warum, Wie) Wer bist du von AK Schmidt
15. Ein Buch, das in der Vergangenheit spielt (Mindestens vor 100 Jahren, Zeitreiseromane sind erlaubt) 
16. Einen Krimi, ein Mystery-Buch oder einen Psychothriller Finstere Erinnerungen von Dania Dicken
17. Einen Reihenabschluss Bagus, Anja - Rheingold
18. Ein Buch, das im Sommer spielt 
19. Ein Buch mit mehr als 500 Seiten Das Erbe der Weltenspringer von Klaus Hartmann
20. Ein Buch, das in mehr als einem Land spielt Die Hüterin der Welten von Sabine Schulter
21. Ein Buch, das dir jemand empfohlen hat  Plötzlich Banshee von Nina MacKay
22. Den ersten Band einer Reihe (Dilogie, Trilogie etc.) Die Kaiserin der ewigen Nacht von der Klara Bellis
24. Eine Novella 
25. Ein Buch, dessen Protagonist einen Beruf ausübt, der dir auch gefallen würde Erbarmungslose Jagd von Dania Dicken
26. Einen New Adult-Roman
27. Ein Buch mit einem schönen Titel Linger, Ina - Falaysia
28. Ein Buch, das 2014 oder früher erschienen ist
29. Ein Buch von einem Autor, der unter mehr als einem Namen schreibt
30. Ein Retelling
32. Ein Historisches Buch 
34. Ein Buch, in dem Krankheit eine große Rolle spielt Die Eden-Seuche von David VanDyke
35. Ein Ebook Bühler, Jens - Reset
36. Ein Buch, das auf einem anderen Planeten spielt Das Schloss der Sekelette von Florian C. Booktian
37. Ein Buch, in dem Bilder sind (Kein Comic) Pete und das Reich der fliegenden Bäume von Yi Cheng
38. Ein Buch mit weniger als 300 Seiten Ausgelöscht von Lillith Korn
39. Ein Buch, in dem der Protagonist Superkräfte hat 
40. Ein Buch, in dem Geister vorkommen Schneewittchens Geister von Hanna-Linn Hava
41. Beende eine Reihe mit mehr als drei Bänden
42. Ein High-Fantasy-Buch Mederia von Sabine Schulter
43. Ein englisches Buch 
44. Ein Buch, das 2016 erschienen ist Sternensamt von Fiona Schwarz
45. Ein Buch von einem Autor, von dem du bislang noch nichts gelesen hast Ennemann, Gabriele - Die Hüter der Erde
46. Ein Buch, in dem Magie eine Rolle spielt Oeschger, Anika - E.J. und das Drachenmal
47. Ein Buch, das seit mindestens einem Jahr auf deinem SuB liegt (wenn nicht vorhanden, das, das am längsten auf dem SuB liegt) Totenfreund von Jenna Kosig
48. Ein Buch, das in dem Monat erschienen ist, in dem du Geburtstag hast
49. Ein Reread
50. Ein Buch von einem Self-Publisher Roth, Nadja - Märchenblut